Nikolaus-Fackelschwimmen 2015

Zum dritten mal veranstalten wir auch dieses Jahr wieder das Nikolaus-Fackelschwimmen in Trostberg. Am Samstag, den 5. Dezember 2015 um 18:00 Uhr geht es wieder hinein in die winterlichen Fluten des Alzkanals. Das Schwimmen startet am Riegerkraftwerk in der Jahnstraße (bei den Turnhallen) und führt quer durch die Trostberger Innenstadt bis in die Pechlerau.

Wer mitschwimmen möchte, findet auf der folgenden Seite alle nötigen Informationen: Informationen für Schwimmer. Aber auch alle, denen die winterlichen Temperaturen zu kalt zum Baden sind, sind herzlich eingeladen:
Ab 17:00 Uhr öffnen Bar und Grill-Stand vor dem Atrium des Stadtmuseums (Schedling). Aufgrund des großen Andrangs im vergangenen Jahr haben wir den Veranstaltungsort vom Marienplatz an das andere Ende der Hauptstraße verlegt.

Das Fackelschwimmen um 18:00 Uhr kann man sich hervorragend von einer der Kanalbrücken in der Trostberger Innenstadt aus ansehen. Damit beim Zusehen niemandem zu kalt wird, schenken wir dieses Jahr am Einstieg (Turnhalle), am Ausstieg (Pechlerau) sowie am Pienzenauer-Brunnen Glühwein und Kinderpunsch aus.
Die Stadtkapelle Trostberg wird die Schwimmer in der Pechlerau musikalisch empfangenn. Im Anschluss an das Fackelschwimmen zieht die Kapelle mit den Schwimmern von dort zurück ans Stadtmuseum. Dort findet die „After-Party“ mit DJ und Barbetrieb statt. Natürlich gibt es auch weiterhin Glühwein und Kinderpunsch sowie Würstl und Fleisch vom Grill. Der Erlös aus dem Verkauf kommt dabei zu 100 % der Vereinsarbeit der Wasserwacht Trostberg zu Gute.

Um 20:00 Uhr folgt als weiteres Highlight eine Feuershow mit „Fabula Ignis“ vor dem Atrium am Stadtmuseum.


Vielen Dank an alle Unterstützer:

Zusätzliche Informationen